Veranstaltungen 2022

Latin Jazz Night

14. Mai 2022 - 20 Uhr

Benefiz-Konzert für FUTURO SI

Latin Jazz ist bei der 2016 gegründeten Formation Programm.
Im Fokus stehen karibische Rhythmen, lateinamerikanische Musik und jede Menge karibische Lebensfreude. Vor allem die Liebe zu dieser Musik verbindet die Musiker– mit zeitgenössischen Arrangements und persönlicher Note hauchen sie traditionellen Stücken neues Leben ein.

Sechs Freunde, aus unterschiedlichen Teilen der Welt, eine kleine Familie, die ihre Freude am Musizieren, Lachen und Leben mit ihrem Publikum teilen möchte und ihre gemeinsame Leidenschaft zum Ausdruck bringt. Im Fokus steht die Improvisation, ganz im Sinne der südamerikanischen Tradition, mit Musik Geschichten zu erzählen, Emotionen zu kreieren und natürlich das Publikum zum Tanzen zu bringen.
Musikalisches Können auf höchstem Niveau, geprägt durch die verschiedenen Einflüsse, die jeder einzelne Musiker mitbringt, verspricht ein ganz besonderes Erlebnis.
Los Pipos sind Lebensfreude pur!


Vocals: Ysa Bermejo
Vocals/Bongos: Ramon Mendeville
Piano/Keys: Reinel Ardiles Lindemann
Bass: Juniors Cesar Sarracent
Percussion: Philip Kukulies
Trumpet/Flügelhorn: Geo del Valle Miranda
 

Links zur Musik, live at Jazzschmiede 30.03.2019:

https://www.youtube.com/watch?v=R-IhDcHRqxA

www.youtube.com/watch

Veranstaltungsort:
Jazz-Schmiede Düsseldorf, Himmelgeister Str. 107g, 40225 Düsseldorf
Eingang Ulenbergstr. 130

Tickets: Eintritt 18,-€ (inkl. 3,- € Spende)
Reservierung unter Jazz-Schmiede 0211 – 311 05 64
oder www.jazz-schmiede.de
Auf der Website erhalten Sie auch Anfahrt-Infos.
Aktuelle Corona-Regelungen für die Jazzschmiede finden Sie hier.

Veranstalter:
FUTURO SI e.V.
Corneliusstr. 50, Innenhof 40215 Düsseldorf
Tel. 0211 / 99 44 70 50
www.futuro-si.de

Lateinamerikanische Filmnacht
18. März 2022

18.30 Uhr   Zum regulären Getränkeangebot werden
zusätzlich vor Beginn und in der Pause lateinamerikanische
Weine von FUTURO SI zum Verzehr im Kino angeboten.

19.00 Uhr  - LA BODA DE ROSA – Rosas Hochzeit
Spanien 2020  - 99 Min. -  OmU
Regie: Icíar Bollaín, mit Candelo Peña,  Sergi López,
Nathalie Poza, Ramón Barea, Paula Usero u.a.

Kurz vor ihrem 45. Geburtstag beschließt Rosa, dass es Zeit für einen radikalen Wandel in ihrem Leben ist. Immer hat sie sich um die anderen gekümmert, in ihrem Job als Kostümbildnerin bis zum Umfallen gearbeitet, den Vater zum Arzt begleitet, für die Kinder ihres Bruders gesorgt. Knall auf Fall verlässt sie Valencia, um sich im alten Schneiderladen ihrer Mutter in einem kleinen Küstenort den Traum vom eigenen Geschäft zu erfüllen.

Aber es ist nicht so leicht, sein Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Der Job, ihr Vater, die Geschwister, ihr Freund und ihre Tochter, alle haben ihre eigenen Pläne und Probleme: Das Handy hört gar nicht mehr auf zu klingeln. Rosa beschließt ein Zeichen zu setzen: Sie will heiraten. Und diese Hochzeit soll eine ganz besondere sein...

„Icíar Bollaín hat eine der inspirierendsten, lebendigsten und strahlendsten Frauenfiguren der letzten Jahre erschaffen.
LA BODA DE ROSA ist ein Stärkungsmittel in schwierigen Zeiten.“

zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=rInqxjiKuGE

ca. 21.15 Uhr – LA NOVIA DEL DESIERTOSeñora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Argentinien, Chile 2017   - 78 Min. - OmU
Regie: Cecilia Atán und Valeria Pivato,  mit Paulina García,
Claudio Rissi u.a.
Cannes 2017 „Un Certain Regard” 

Charmanter Roadtrip aus Argentinien um die 54-jährige Haushaltshilfe Teresa, die ihren Job verliert und sich auf eine schicksalhafte Reise in die Wüste begibt. Señora Teresa bricht in ein neues Leben auf. Dreißig Jahre hat sie in Buenos Aires gearbeitet. Jetzt kann die Familie, bei der sie den Haushalt geführt hat, sie nicht länger beschäftigen. Doch man ist behilflich, organisiert Teresa einen neuen Job – im über 1000 Kilometer entfernten San Juan. Auf der langen Reise durch die argentinische Wüste kommt Teresa das Gepäck abhanden. Der charmante und etwas undurchschaubare Händler El Gringo bietet ihr seine Hilfe an. Gemeinsam machen sich Teresa und El Gringo auf die Suche nach der verlorenen Reisetasche…


Die chilenische Schauspielerin Paulina García glänzt als Señora Teresa in LA NOVIA DEL DESIERTO auf der Leinwand , in dem sie eine zunächst scheue und in sich gekehrte Frau, die immer mehr aufblüht verkörpert. An ihrer Seite überzeugt Claudio Rissi in der Rolle von El Gringo. Das von den beiden Regisseurinnen Cecilia Atán und Valeria Pivato realisierte Roadmovie besticht mit wunderbaren Landschaftsaufnahmen und einer so berührenden wie subtilen Geschichte. Eine umwerfend charmante Kino-Perle!

Zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=rN1NoZNRQ6E

Veranstaltungsort:
Black Box, Kino im Filmmuseum
Schulstr. 4
40213 Düsseldorf

Eintrittspreise: pro Film 10 € incl. 3 € Spende für FUTURO SI
Vorbestellung nur in der Black Box tägl. außer Mo. von 11 – 20 Uhr
Tel. 0211 – 899 22 32

Veranstalter: FUTURO SI e.V.
Corneliusstr. 50, Innenhof
40215 Düsseldorf
Tel. 0211 / 99 44 70 50
www.futuro-si.de

Mit freundlicher Unterstützung durch den Eine Welt Beirat Düsseldorf