10 Informationen zu mehr Transparenz

Informationen entsprechend der Selbstverpflichtung

Gemeinnützige Organisationen sollten besonders offen und tranparent über ihre Tätigkeit und Finanzen berichten.

FUTURO SI - Initiative für Kinder in Lateinamerika e.V. hat sich deshalb der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft"angeschlossen und deren Selbstverpflichtung unterzeichnet.

Hier erfahren Sie mehr über FUTURO SI - Initiative für Kinder in Lateinamerika e.V.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • FUTURO SI, Initative für Kinder in Lateinamerika e.V.
    Corneliusstraße 50, Innenhof,
    40215 Düsseldorf
  • Gründungsjahr 1994

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

  • FUTURO SI ist nach dem letzten Freistellungsbescheid des Finanzamts Düsseldorf- Süd (Steuernummer 106/5744/3600) vom 18.01.2021 für die Jahre 2019 ff. nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach §3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. Der Verein dient ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. der Abgabenordnung.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

  • Der Vorstand besteht aus drei Personen: Fridhelm Griepentrog (Vorsitzender), Gerhard Kropp und Andrea Steinforth. Dem Beirat gehört der Vorstand, Dorothee Leander, Angelica Rattenhuber, Rolf Schmauch sowie Dr. Michaela Rieke an.

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur

  • FUTURO SI beschäftigt eine hauptamtliche Geschäftsführerin, eine Leiterin des Weinhandels sowie eine Halbtags- und eine Aushilfskraft. Viele Aktivitäten sind nur durch die Hilfe von ca. 30 ehrenamtlichen Mitarbeitern möglich.

7. Angaben zur Mittelherkunft

8. Angaben zur Mittelverwendung

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • Eine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten besteht nicht.

10. Zahlungen, die mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets ausmachen

  • Großspende von Privatperson